Musik-Empfehlung, die xy-te

trent

Durch Zufall bin ich am Samstag auf eine Aufzeichnung des Trentemøller-Auftritts beim letztjährigen Roskilde-Festival gestoßen. Trente-Liveaufnahmen sind eher rar, bzw. meist inoffiziell. Es gibt ein paar bestechend schöne Live-Mixes (Pure Future, BBC Radio 1 Essential z.B.), die aber tonqualitätsmäßig ziemlich dürftig sind.

Jetzt gibt es also eine kleine 4-Track-EP im iTunes Store (sogar als DRM-freie Plus-Version!) und da habe ich nicht widerstehen können, kostet auch nur 2.50 Euro. Die 4 Tracks gehören zu den bekanntesten und auch atmosphärisch schönsten und stammen größtenteils von „The Last Resort“. Absolut beeindruckend ist das Publikum, das bald völlig ausflippt, als die ersten Töne von „Miss You“ anklingen. Verständlich, ist ja auch ein Über-Lied.

Wer mal intelligente elektronische Musik ausprobieren möchte, mit viel Herz und Atmosphäre, ganz weit weg von Disco-Zappel-Musik, dem sei dieses kleine Album sehr empfohlen. Viel Spaß!

    Keine Kommentare erlaubt.